DGSV - Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.
WFHSS - World Federation For Hospital Sterilisation Sciences
DGSV - Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.

Einladung zum 20. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung – DGSV e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der DGSV,

nicht ohne Stolz lädt der Vorstand und der Beirat der DGSV e.V. Sie zum 20. Fachkongress zur Aufbereitung von Medizinprodukten herzlich ein. Seit nun zwei vollen Jahrzehnten ist dieser Kongress ein fester Bestandteil im Bereich der Medizinprodukteaufbereitung. Jährlich ist ein Zuwachs an Teilnehmern aus den verschiedensten Bereichen der „Aufbereitungsbranche“ (vom Mitarbeiter einer AEMP bis zur ZLG) zu verzeichnen und setzt so ein Zeichen zunehmender Professionalität in der Welt der Aufbereitung.
Das Motto des diesjährigen Kongresses lautet: „Gute Aufbereitungspraxis - zwanzig Jahre und kein bisschen leise“. Diskutieren Sie mit den Fachreferenten und Vertretern aus Industrie und Politik zu wichtigen Themen der Aufbereitung, bilden Sie sich wie gewohnt weiter in den verschiedenen Workshops und Fachvorträgen.
Unmittelbar nach dem Kongress wird die erste dreijährige Ausbildung als Pilot der DGSV an der Katholische Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe Dortmund gGmbH starten. Auch dazu werden wir weitere Informationen während des Kongresses veröffentlichen. Der Kongress findet statt vom 02. bis 04.10.2016 und wie gewohnt im Kongress- und Kulturzentrum Hotel Esperanto in Fulda. Auf Ihr Kommen und Ihre Teilnahme freuen wir uns.

Im Namen des Vorstandes und des Beirates

Maik Roitsch
Vorstandsvorsitzender DGSV




Programm

Workshops
A Überprüfung der Reinigung von Medizinprodukten
Dirk Diedrich, Dr. Winfried Michels

B Persönliche Schutzausrüstung für die Medizinprodukteaufbereitung
Glendon Bechler, Christine Otto

C Anschluss gesucht
Carola Diekmann, Carsten Schmid, Ulrike Zimmermann

D Durchblick bei der Aufbereitung von Endoskopen
Sigrun Kauertz

E Interne Schulungen in der AEMP effizient und erfolgreich durchführen
Paul-Jürgen Metten, Anja Meyer-Holsen

F Validierung von Verpackungsprozessen
F.1 – Klarsichtfolie | F.2 – Vlies | F.3 – Container
Monika Schick-Leisten, Angelika Schlepp


Sonntag, 2. Oktober 2016
ab 09.30 UhrTeilnehmerregistrierung
ab 12.00 UhrBegrüßungskaffee und
Eröffnung der Industrieausstellung

Raum Plaza 13.00 - 13.2020 Jahre DGSV e.V.
Vorstand der DGSV

13.20 - 13.45Aufgaben der AGMP
Dr. Lucia Voegeli-Wagner
Download

13.45 - 14.10Formaldehyd – praktische Auswirkungen auf die ZSVA
Prof. Udo Eickmann

14.10 - 14.35Feldstudie zum Restproteingehalt auf
Endoskop-Prüfkörpern nach Anlage 8
Dr. Markus Wehrl

14.35 - 15.00Sicht- und Funktionskontrollen bei MIC-Instrumenten in
der täglichen Routine
Esther Saalmann

15.00 - 15.45Pause, Besuch der Industrieausstellung,
Vergabe der Workshopplätze für Workshop 1 und 2

15.45 - 16.45Workshops 1 – A, B, C, D, E, F.1
16.45 - 17.00Pause, Besuch der Industrieausstellung
17.00 - 18.00Workshops 2 – A, B, C, D, E, F.2
Raum Plaza Mitgliederversammlung der DGSV
18.00 - 18.30Imbiss
18.30 - 20.30Mitgliederversammlung der DGSV
20.30 - 22.00Empfang und Fingerfood

Raum Plaza
Montag, 3. Oktober 2016
09.00 - 09.30Die Fachausschüsse der DGSV stellen sich vor
Koordinatoren der Fachausschüsse

09.30 - 09.50Ausbildung –
Fachkraft für Medizinprodukteaufbereitung
Klaus Wiese
Download

09.50 - 10.00Diskussion
10.00 - 10.45Pause, Besuch der Industrieausstellung,
Vergabe der Workshopplätze für Workshop 3 und 4


Raum Plaza Hygiene, Bau und Technik in der ZSVA
10.45 - 11.35Baulich-funktionelle Zusammenhänge bei einer
Planung einer AEMP in Bezug auf den Klinikbetrieb –
für Nutzer
Teil 1 – Grundsätzliches und Beispiele
Teil 2 – Bestandsumbau bei laufendem Betrieb
Prof. Hans Peter Haid

11.35 - 12.05Aspekte der Lüftung in einer AEMP
Peter Merz

12.05 - 12.20Baumaßnahmen in der ZSVA aus Anwendersicht
Paul-Jürgen Metten, Ulrike Zimmermann
Download

12.20 - 12.30Diskussion

Raum Stockholm/Wien Parallelsession für Niedergelassene Arzt- und Zahnarztpraxen
10.45 - 11.45Reinigende Desinfektion oder desinfizierende
Reinigung – was sollte man dabei bedenken?
Prof. Dr. Heike Martiny
Download

11.45 - 12.15Herstellerangaben zur Aufbereitung von Medizinprodukten
in 2016 – Anforderungen und Realität
Christine Otto

12.15 - 12.30Diskussion
12.30 - 14.00Mittagspause, Besuch der Industrieausstellung
14.00 - 14.20Vorgaben zur Medizinprodukteaufbereitung im
Zusammenhang mit Prionen
Marc Thanheiser

14.20 - 15.00CJK-/vCJK-Prophylaxe bei der Aufbereitung
von Medizinprodukten
PD Dr. Walter Schulz-Schaeffer

15.00 - 15.15Diskussion
15.15 - 15.45Pause, Besuch der Industrieausstellung
15.45 - 16.45Workshops 3 – A, B, C, D, E, F.3
16.45 - 17.00Pause, Besuch der Industrieausstellung
17.00 - 18.00Workshops 4 – A, B, C, D, E
ab 19.30Abendveranstaltung

Raum Plaza
Dienstag, 4. Oktober 2016
09.00 - 09.25Vertragliche Regelung der Aufbereitung für Dritte
Maik Roitsch
Download

09.25 - 09.50Aktuelles zur Entwicklung der regulativen Anforderungen
an die Medizinprodukteaufbereitung aus Sicht
der Überwachung
Dr. Andrea Johmann
Download

09.50 - 10.15Aktuelles zur Entwicklung der regulativen Anforderungen
an die Medizinprodukteaufbereitung aus
juristischer Sicht
Dr. Christian Jäkel
Download

10.15 - 10.50Theorie & Praxis von Risikomanagement in der ZSVA
Christiaan Meijer, Ulrike Zimmermann
Download

10.50 - 11.20Pause, Besuch der Industrieausstellung
11.20 - 11.45Re-Organisation einer ZSVA im laufenden Betrieb
Ulrich von Danwitz
Download

11.45 - 12.10Gründe zur Umstellung des Verpackungsprosses –
vom Container zur Weichverpackung
Tatjana Appel, Torsten Schwibbe

12.10 - 12.35Einsatz von Technischen
Sterilisationsassistenten im OP
Sascha Besse
Download

12.35 - 12.45Abschlussdiskussion
12.45 - 13.00Verlosung Fleißpreis 2016, Verabschiedung
anschließend Lunchbuffet und Kaffee




Informationen

Veranstalter
DGSV - Deutsche Gesellschaft
für Sterilgutversorgung e.V.
Potsdamer Allee 8
14641 Wustermark
info@dgsv-ev.de
www.dgsv-ev.de

Organisation
Congress Compact 2C GmbH
Sindy Hübner, Leoni Kretzschmar,
Janine Koschel
Joachimsthaler Straße 10 | 10719 Berlin
Telefon +49 30 32708233


Fax +49 30 32708234
E-Mail info@congress-compact.de

Tagungsort

Hotel Esperanto
Esperantoplatz
36037 Fulda

Die Mitgliederversammlung findet am Sonntag, dem 02.10.2016 statt.

Die Teilnahme am Kongress wird von der Landesärztekammer Hessen am 2. – 3. Oktober 2016 jeweils mit 6 Punkten der Kategorie B und am 4. Oktober 2016 mit 3 Punkten der Kategorie B zertifiziert.

Zimmerkontingent
Da leider das Zimmerkontingent im Hotel Esperanto schon ausgebucht ist, hat der Vorstand der DGSV mit dem Touristikbüro Fulda ein weiteres Kontingent vereinbart, hier der Link zur Zimmersuche des Tourismus-Fulda:

http://www.tagung-fulda.com/service/zimmerkontingente.html

alternativ außerhalb des Kontingent:

http://www.tourismus-fulda.de/schlafen-und-essen/hotels/verfuegbarkeiten.html

Vereinbarung mit der Deutschen Bahn:

http://www.tagung-fulda.com/service/infrastruktur.html



Lageplan

Kultur- und Kongresszentrum
Hotel Esperanto
Esperantoplatz
36037 Fulda




Industrieaussteller

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung bei all unseren Industrieausstellern:

Hier finden Sie den Standplan: Standplan.

3mach
Asanus
B.Braun Aesculap
BAG Health Care
Bandelin
Belimed
BHT Disinfection Technology
Brömeda
Dovideq medical
Dr. Früh Control
Dr. Weigert
Ebro
Ecolab
Elma
Entrhal Medical GmbH
Erbe
Ermis Medizintechnik e.K
Famos Medizintechnik
Fuhrmann
GETINGE Vertrieb und Service GmbH
Halyard Health
Hartmann
HP Hospital Partners
HSD Händschke Software & Datentechnik GmbH
Hybeta
IBH Datentechnik GmbH
Interlock
Karl Storz
KLS
Kögel
Kompetenzzentrum Hygiene und Medizinprodukte der KVen un der KBV
Lischka
Medimex GmbH
Medivators
Miele
MMM Group
Olympus
Savuna
Semedano GmbH
Simicon
stericlin
Tristel GmbH
ValiTech GmbH & Co.KG
VANGUARD AG
WEBECO GmbH
Sirona Dental Systems GmbH
PENTAX Europe GmbH